10 Jahre ASCINA

Die Feier des 10-jährigen ASCINA Jubiläums fand im Anschluss an die Preisverleihung der ASCINA Awards durch Bundesminister Karlheinz Töchterle am 17. Dezember 2012 im Festsaal des Palais Harrach an der Freyung in Wien statt. Die vom BMWF zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten waren bis auf den letzten Platz gefüllt und von kulinarischen und musikalischen Feinheiten begleitet: Der Empfangsbereich nebst Garderobe wurde zur Postersession verwandelt, in dem Rose-Sekt vom Weingut Zimmermann sowie US Craft-Bier zum Empfang gereicht wurde. Danach ging es in den feierlichen Saal, der durch die an die Wand gereihten Flaggen in eine Prozession aus amerikanischen Elite-Unis verwandelt wurde. Die Jazzmusik des Heribert Kohlich Trios gab dem ganzen Abend einen sehr professionell-entspannten Flair. Im letzten Raum gab es ein großes Buffet, das von der Fa. Trabitsch wunderschön dekoriert und mit fixen Sitzgelegenheiten und Stehtischen in ein richtiges Restaurant verwandelt wurde.



Nach dem offiziellen Teil der Feier hat uns das BMWF mit einer Geburtstagstorte überrascht, die mit einem Tusch und Sprühkerze von BM Töchterle überreicht wurde. Der Rahmen war sehr feierlich und wir hätten wohl keinen besseren Ort für unser Jubiläum finden können. Networking war überall möglich, beim Essen, an der Bierbar, an den Stehtischen bei der Musik… und das wurde genutzt! Wir hatten nicht mit einem so großen Andrang gerechnet, so gab es zeitweise mit 120 Stühlen nicht genug Sitzgelegenheiten bei der Veranstaltung.

Alles zusammen war es ein großer Erfolg und wir danken allen Beteiligten für ihre Hilfe, ihr Kommen und die schönen gemeinsamen Stunden. Auf weitere 10 Jahre und bis bald, euer gesamtes, sehr stolzes und dankbares ASCINA-Team!